Am Bahnbusch 7 | 48739 Legden

Arbeitsbühnen-Ausbildung

Wir bilden Sie entsprechend den Richtlinien des DGUV Grundsatz 308-008 zum Bediener von Hubarbeitsbühnen aus.

"Die Benutzung von Arbeitsmitteln bleibt dazu geeigneten, unterwiesenen oder beauftragten Personen vorbehalten (Betriebssicherheitsverordnung). So ist das Führen von Hubarbeitsbühnen z.B. in Kapitel 2.10 Nr. 2.1 der Regel „Betreiben von Arbeitsmitteln" (BGR/GUV-R 500) geregelt. Danach darf der Unternehmer mit dem selbstständigen Bedienen von Hubarbeitsbühnen Personen nur beauftragen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in der Bedienung der Hubarbeitsbühne unterwiesen sind und ihre Befähigung gegenüber dem Unternehmer nachgewiesen haben."
(DGUV Grundsatz 308-008, April 2010)

 

Dauer der Ausbildung:
Die Dauer der Ausbildung ist abhängig vom Typ der Hubarbeitsbühne und der Art ihres Einsatzes. Sie beträgt in der Regel mindestens einen Tag. Nach dem Theorie- und Praxisunterricht sowie bestandener Prüfung erhalten Sie von uns den Bedienerausweis.



Jährliche Unterweisung:
Nach §12 Arbeitsschutzgesetz, §12 Betriebssicherheitsverordnung und §4 DGUV Vorschrift 1 hat der Arbeitgeber seine Beschäftigten regelmäßig (jährlich) zu unterweisen. Die DGUV Vorschrift 1 fordert sogar einen schriftlichen Nachweis. Die Regelmäßig wiederkehrenden Unterweisungen sind nötig, weil jeder Mensch viel von dem einmal Gelernten nach einiger Zeit wieder vergisst.

 

Jetzt anmelden!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontaktdaten

Staplertechnik Münsterland GmbH

Am Bahnbusch 7
48739 Legden

   +49 (2566) 703100
   +49 (2566) 7031099
   info@staplertechnik-muensterland.de

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags
07:30 bis 16:30